St.Gallen, Vadiana, VadSlg P 3060

Dies sind die berühmten vier Gitarrentabulaturen von Gorlier & Morlaye, die von Editions Chanterelle 1980 als Faksimile herausgegeben wurden:
Morlaye, Guillaume: Le Premier Livre de Chansons…, Paris 1552 (Howard Mayer-Brown 1552-5)
Morlaye, Guillaume: Le Second Livre de Chansons…, Paris 1553 (Howard Mayer-Brown 1553-4)
Morlaye, Guillaume: Le Troysieme Livre…, Paris 1551 (Howard Mayer-Brown 1551-1)
Morlaye, Guillaume: Quatriesme Livre…, Paris 1552 (Howard Mayer-Brown 1552-6)

Eine codicologische Beschreibung findet man hier.

In diesen Drucken finden sich zwei Bicinien, die für eine 7-chörige Laute (7. Chor ein Ganzton unter dem 6. Chor) eingerichtet und in deutscher Tabulatur notiert sind.
Die verwendeten Tabulaturzeichen sind hier auf den "Lautenkragen" gesetzt abgebildet.

Die Fuga von Fabricio Facciola
- in der Fassung von CH-SGv VadSlg P 3060 in franz. Tabulatur
- in Parallellesung in normaler Notenschrift mit dem Bicinium nach der Münchner Druckfassung von 1591 (Gerlach)

Die Fantasie von Giovanni Giacomo de Antiquis
- in der Fassung von CH-SGv VadSlg P 3060 in franz. Tabulatur
- in Parallellesung in normaler Notenschrift mit dem Bicinium nach der Antwerpener Druckfassung von 1590 (Phalèse & Bellère)